Sprache: DE Deutsch

Das Fahrzeug

Der Performance gleitet über die Straße, hat den Lieblings-PKW dabei und Innen entspricht alles der Eigner-Wohlfühlvorstellung.

Und was er leistet ist wirklich beeindruckend: Zunächst mal lässt er diskret den PKW oder Sportwagen des Besitzers (oder der Besitzerin) in seiner Mittelgarage verschwinden, nach dem Motto "Ferrari (oder SLK oder Wiesmann oder...) darf mit", um ihn dann bei Bedarf mühelos aus seinem Schutzraum zu befreien. Es ist keine Übertreibung, das Fahren mit dem Volkner Mobil Flaggschiff als Dahingleiten zu bezeichnen. Die Reisebus-Luftfederung ist unübertroffen, und die Power, die der Volvo- oder Mercedes-Diesel im Heck entwickelt, ist wohl beim Vortrieb, nicht aber akustisch von den Reisenden wahrzunehmen.

Schaltvorgänge erledigt das I-Shift-Getriebe und auch der übrige Bedienungs- und Sitzkomfort trägt dazu bei, dass die Erholung schon beim Fahren beginnt. Die Dame des Hauses, Verzeihung, des Mobils, hat bei der Ausstattung des Fahrzeugs ihren persönlichen Stil und Geschmack verwirklicht und fühlt sich deshalb wohl.

Übrigens, wem der Platz im Innenraum des 12-Meter-Fahrzeugs nicht ausreicht, kann diesen mit einem optionalen Slide-Out oder Wall-Out noch spürbar vergrößern.

Die Entstehung: Gerhard Volkner ist ein leidenschaftlicher Tüftler und begnadeter Konstrukteur. Und er liebt das Reisen im Reisemobil. Zwei Gedanken haben ihn nie losgelassen: „Warum soll man im Urlaub auf den gewohnten Comfort und die Annehmlichkeiten von zuhause verzichten?“ und „Es muss doch noch besser gehen!“ So hat er über Jahrzehnte hinweg die optimale Synthese zwischen der Freiheit und der Unabhängigkeit des Campings und den Annehmlichkeiten einer Comfort-Wohnung auf Rädern geschaffen. Es entstand der „Besserkönner“, aber das ist ja kein Name für ein Reisemobil. Also haben wir ihn Performance genannt, also LEISTUNG.

Und mit was der Performance alles punkten kann:

  • Die Basis für das komfortabelste Fahren bilden Komponenten eines Busses – Heckmotor, eine auf Personenbeförderung abgestimmte Voll-Luftfederung, Retarder
  • Die patentierte Mittelgarage steht für Ihren Lieblings-PKW zur Verfügung
  • Ein Wall-out bringt gewaltigen Raumgewinn
  • Das Innendesign aus hochwertigsten Materialien wird gemeinsam mit unserer Design-Abteilung erstellt.

Technische Daten

Länge: 12,00 Meter Frischwassertank: 750 - 1000 Liter Fahrgestell: Mercedes Benz / Volvo
Breite: 2,50 Meter Abwassertank: 680 - 800 Liter Motor: 430 PS / 460 PS
Höhe: 3,85 Meter Fäkalientank: 350 - 450 Liter zulässiges Gesamtgewicht: 18 Tonnen

PKW Mittelgarage

Die patentierte Mittelgarage verschafft die Möglichkeit, Ihren Lieblings-PKW mit in den Urlaub zu nehmen. Egal ob 911er, BMW i8, Mercedes C-Klasse Cabriolet, Ferrari, Mini Cooper, oder was auch immer. Das „Beiboot“ wird einfach auf ein Plateau gefahren und hydraulisch eingezogen. Fertig! Kein Verzurren – nichts. Das Ein- oder Ausladen dauert nur wenige Minuten. Auch nimmt der durchaus große PKW keinen Platz im Innenraum weg.

Ein sehr erfahrener Reisemobilist unter unseren Kunden sagt: „Früher bin ich mit Anhänger gefahren. Vorwärts ging das ja ganz gut, aber das Rückwärtsfahren... Danach hatte ich ein Reisemobil mit Heckgarage. Das Verstauen und Festzurren in dem engen Raum waren schon ziemlich kniffelig. Die Bedienung der Mittelgarage im Performance ist dagegen wirklich kinderleicht und ich kann sogar mein Traumauto in der großen Garage mitnehmen. Wenn es sie nicht gäbe, müsste man sie erfinden. Ich will sie nicht mehr missen.

Ein herrlicher Nebeneffekt: Am Urlaubsort kann man die PKW-Plattform ausgefahren als Terrasse nutzen. Man hat immer eine gerade Fläche und bei Regen fährt man das Plateau samt Stühlen und Tischen einfach ein.

Neben der großen Mittelgarage finden auch zwei Elektrofahrräder, Tisch mit Stühlen, ein ausziehbarer Gasgrill und viele weitere Utensilien in den Stauräumen Platz. Auch andere „Sportarten“ als Autofahren sind zu verwirklichen: Motorräder, Quad, E-bike, Skidoo, Wassermotorrad – alles kann in der Mittelgarage bequem Platz finden.

Mehr Informationen »

Wall-Out / Slide-Out

Der Wall-out sorgt auf 10 m Fahrzeuglänge für 50 cm mehr Breite – ein gewaltiger Raumgewinn. Mit einem Knopfdruck vergrößert sich die Wohnfläche innerhalb von Sekunden von 30 auf 35 qm. Er ist mit 3 Dichtungssystemen nach Außen geschlossen, ringsherum ist er mit einer ins Material eingelassener Warmwasserheizung ausgestattet, die mit heißem Wasser gemeinsam aus der 9 + 5 kW Dieselheizung, also mit 14 kW die Schneemengen im Winter innerhalb kurzer Zeit zum Schmelzen bringt. Auch ist der Wall-out von außen, wie auch das Dach, begehbar.

Phantastischer Raumgewinn: Die kuschelige Couchlandschaft bietet Platz für mindestens 6 Personen. Sie können natürlich auch nur zu zweit bequem vorm Fernseher liegen und die Ferien genießen – wie zuhause. Das Raumbad oder besser Traumbad lässt keine Wünsche offen. Die große Dusche mit Ambiente-Beleuchtung lädt zum ausgedehnten Wellnessen ein. Zum Glück haben wir fast 1000 Liter Frischwasser an Bord.

Selbst das große Schafzimmer mit dem Doppelbett hat überall volle Stehhöhe – auch vor der raumhohen Schlafzimmerschrankwand. Wir müssen ja kein Auto unter das Schlafzimmer quetschen, denn das steht ganz entspannt zwischen den Achsen des Performance unter dem Wohnzimmer. Ein geselliger Kunde sagt: „Das Raumgefühl und das Platzangebot sind überwältigend. Wir alle kennen das. Man sitzt mit Freunden draußen in gemütlicher Runde zusammen, die dann beendet werden muss, weil es zu kalt wird. Bei uns nicht mehr, seitdem wir den Performance haben. Das ist einfach genial. In welchem anderen Wohnmobil kann man schon so einen gemütlichen Abend in größerer Runde im Wohnzimmer fortsetzen?“

Aber auch im eingefahrenen Zustand des Wall-out ist das gesamte Fahrzeug nutzbar. Ein Durchgang von vorne bis hinten verbleibt, alle Schränke sind nutzbar wie im ausgefahrenen Zustand.

Mehr Informationen »

Raumgestaltung

Beispielgrundrisse:

Innen ist jeder Performance anders, eben individuell, denn in der Bauphase sind sie ihr eigener Innenarchitekt und Designer. Aufregende Designlinien setzen wir gerne um. Unser Designteam steht immer zur Verfügung, immer mit dem Gedanken, das Design des Kunden umzusetzen. Beste Materialien werden verwendet, neues Design umgesetzt. Auch wenn dafür mal eine komplett neue Art des Möbelbaus entwickelt werden muss.

Ein Kunde mit individuellem Designwunsch sagt: „Wir konnten nicht nur den Grundriss auf unsere Bedürfnisse anpassen. Ein neuer Möbelbau wurde für uns entwickelt, wir wählten das Holz und den Farbton für die Möbel und den Fußboden, die Fliesen im Bad und auch das Leder für die Couch. Für die Matratze in unserem Bett entschieden wir uns für die gleiche Marke wie wir sie zu Hause haben und vieles mehr konnten wir individuell bestimmen. Stephanie Volkner hat uns dabei mit viel Einfühlungsvermögen und Kompetenz unermüdlich beraten. Das war besser als beim Bau unseres Einfamilienhauses.“

Sie müssen auf nichts verzichten: Induktionsherd, Backofen, Mikrowelle, großer Kühlschrank, Spülmaschine, japanisches Kochfeld, integrierte Aufschnittmaschine, Espressomaschine, etc - alles ist möglich. Für Weinliebhaber kann auch speziell ein Weinschrank eingebaut werden. Die großen Arbeitsflächen laden zum Kochen ein. In den großen Küchenschränken finden Ihr Lieblings-Porzellanservice und das Gläsersortiment ihren Platz.

Ein PC-Arbeitsplatz incl. Drucker und WLAN-Router kann integriert werden. So können Sie wichtige Geschäfte erledigen, ohne die anderen beim Chillen zu stören. Und wenn Sie fertig sind, klappen Sie Ihr Büro einfach ein, damit auch Sie Ihren Urlaub ungestört fortsetzen können.

Für noch mehr Platz, Bewegungs- und Gestaltungsfreiraum in Wohnraum und Küche eignet sich ein optionaler Slide-Out, sowie ein Wall-Out, welcher zusätzlich das Bad und das Schlafzimmer in die Raumvergrößerung mit einbezieht.

Nachfolgend finden Sie einige Beispiele der Wohnraumgestaltung.

Technik

Die Technik-Fans sind begeistert, die weniger Interessierten erfreuen sich der einfachen Bedienung. Ein Höchstmaß an Autarkie ist unser Standard. Der Brain-Pilot steuert und überwacht die ganze Technik selbstständig. 4 Heizungsanlagen – 9kW Diesel, 5kW Diesel, 5 kW Gas, Strom und Motorwärme stellen die Energie bereit, um die unterschiedlichen voreingestellten Raumtemperaturen in den verschiedenen Zonen des Fahrzeugs umzusetzen. Die Strombilanz bei 1.800 Ah Batteriekapazität wird mit Eingängen über 1830 Watt Solar, 110 Ah Lichtmaschine und Außenstrom mit dem Verbrauch errechnet. Bei niedriger Bilanz springt automatisch der Generator an. Der Brain-Pilot regelt das komplette Management und teilt über Informationsausgabe die nächsten Schritte mit. Füllstände der großen Tanks werden überwacht und angezeigt, die Hydraulische Abstützung wird auch von dort bedient. Mittels Anschluss ans Handy kann auch die Navigation über den großen Brain-Pilot Bildschirm wiedergegeben werden, ebenso das Bild der Vogelperspektivenkamera. Die 4x 20 t Hydraulikanlage bewegt den riesigen Wallout und das Plateau der Mittelgarage mühelos.

Die im Hause Volkner Mobil entwickelte Klimasystemanlage sucht ihres Gleichen. Der Wunsch, bei geringem Energiebedarf eine hohe Kälteeinbringung über die Räume verteilt umzusetzen, wurde verwirklicht. Platzsparend werden die Komponenten verbaut und sogar nachts kann die Anlage betrieben werden. Schnurrend sorgen die in mehreren Stufen einstellbaren Lüfter für gleichmäßige Verteilung der kühlen Luft.

Ein Liebhaber jenseits der Zivilisation sagt: „Wir entfliehen immer mal wieder gerne dem Alltag und suchen uns sehr ruhige Plätze abseits der Zivilisation. Ob Wasser, Abwasser, Gas oder Strom alles haben wir reichlich an Bord. Wir mussten noch nie abreisen, weil es da einen Engpass gab. Ein sehr gutes Gefühl. So können wir unbeschwert unsere Unabhängigkeit und Freiheit genießen.“

Ausstattung

Die Verwirklichung einer gehobenen Wunschausstattung ist im großen Umfang gegeben. Neben der Grundausstattung steht modellabhängig eine Vielzahl optionaler Detaillösungen zur Verfügung.

Mehr Informationen »

Bildergalerie